Schulinfos

 

Das Leitbild unserer Schule

Die GWRS Offenburg Nord Sommerfeldschule ist im Werkrealschulbereich eine gebundene Ganztagesschule mit zwei Standorten. Die MitarbeiterInnen der Schule setzen sich aus Lehrkräften und einem sozialpädagogischen Team zusammen.

Unsere Arbeit richtet sich nach folgenden Grundsätzen:

Miteinander

Wir halten ein gutes Miteinander für das Fundament unserer erfolgreichen Schulgemeinschaft. Wir begegnen uns in gegenseitiger Wertschätzung, Offenheit und Toleranz. Ein respektvoller Umgang untereinander ist selbstverständlich.

Lernen und Arbeiten

Wir fördern und fordern unsere SchülerInnen, um eine breite Grundlage für ihre persönliche Entwicklung zu legen. Verantwortungsbewusstes und selbstständiges Lernen und Arbeiten finden durch unterschiedliche Methoden und Sozialformen an möglichst lebensnahen Situationen statt. Angebote durch Eltern und außerschulische Partner aus dem sozialen Umfeld der Schule ergänzen unsere Erziehungsarbeit.

Kerncurriculum

Das Kerncurriculum basiert auf der Grundlage des aktuellen Bildungsplanes und des kompetenzorientierten Unterrichts.

Unser Schulcurriculum

In Gemeinschaft leben (und) lernen

  • Demokratie üben
  • Einheitliche und verbindliche Regeln (1-10)
  • Gemeinsames Erleben in und außerhalb der Schule
  • Schüler für Schüler: SMV, Mittaspausenrat, Sanitäter, Pausenhelfer, Bibliotheksdienst, Patenschaft
  • Schulsozialarbeit
  • Konfliktberatung und Präventionsarbeit
  • Soziales Kompetenztraining
  • Methodencurriculum

Schule den ganzen Tag

  • Ein Team: Lehrerkollegium und sozialpädagogisches Team
  • Rhythmisierung des Tages
  • Lernzeit
  • Schulsozialarbeit
  • Arbeitsgemeinschaften
  • Mittagspausenangebote
  • Mittagspausenrat
  • Selbstlernzentrum
  • Freiräume für Selbstgestaltung
  • Treffpunkt Mensa

Persönlichkeit stärken

  • Klassenübergreifende Angebote und AGs
  • Musisch-kreative Bildung
  • Grundschulatelier
  • Projekttage
  • Freiräume für Selbstgestaltung
  • Unterstützung in der Lernzeit durch sozialpädagogische Mitarbeiter bzw. pädagogische Assistenten
  • Hausaufgabenbetreuung in der Grundschule
  • Individuelle Lernplätze und –möglichkeiten
  • Zusatzlernzeit

Lesen macht fit

  • Lesetraining, Lesestrategien
  • Feste Lesestunde
  • Aktionstag „Lesen“
  • Schul- und Klassenbibliotheken
  • Vorlesewettbewerb
  • Bibliotheksbesuche und Autorenlesungen
  • Lesepaten
  • Aktion “Lesekoffer“
  • Lesenacht

Auf dem Weg zur Ausbildungsfähigkeit

  • Berufswegeplanung
  • Profil AC, schulinternes Assessment
  • Bildungspartnerschaften
  • Soziales Kompetenztraining
  • Berufsschnuppertag
  • Sozialpraktikum
  • Bewerbungswoche
  • Schulinterne Berufsmesse mit Bildungspartnern
  • Berufsportfolio

Kontingentstundentafel

 
 

Kontingentstundentafel Grundschule Windschläg

FÄCHERKL. 1 - 4 KL.1 KL. 2 KL. 3 KL. 4
DEUTSCH 26 6 6 7 7
MATHE 19 4 5 5 5
MENUK 25 6 6 6 7
RELIGION 8 2 2 2 2
FRANZÖSISCH 8 2 2 2 2
SPORT BSS 12 3 3 3 3
           
GESAMT 98 23 24 25 26
 
 

Kontingentstundentafel WRS

FÄCHER KL. 5 KL.6 KL.7 KL.8 KL.9 KL. 10
DEUTSCH 5 4 5 5 4 6
MATHE 4 4 5 4 4 6
ENGLISCH 4 4 4 4 4 6
WZG 3 3 3 4 3 2
MNT 3 4 3 4 3 5
WAG 3 3 3 3 3 0
MSG 5 5 5 4 4 2
WPF 0 0 0 2 2 2
RELIGION 2 2 2 1 2 2
LERNZEIT 4 4 4 4 4 3
AG NACHMITTAG 2 2 2 2 2 0
AG FRANZÖSISCH 2 2 0 0 0 0
             
GESAMT 37 37 37 37 37 37
 
 

Lernzeit

Unser Unterrichtsprinzip baut auf folgende drei Säulen auf:

  • Strukturierter Lehrervortrag
  • kooperative Arbeitsphasen
  • individuelle Lernmöglichkeiten

Das Konzept der Lernzeit legt auf letztere Säule den Schwerpunkt und hat die Zielsetzung die Selbstgestalungskompetenz der Schüler zu fördern.