Grauer König geht von Bord

 

Nach 42 Jahren im Schuldienst, davon 18 Jahre lang als Rektor der Sommerfeldschule, wurde Herr Victor Schreiner am 21. Juli 2016 im feierlichen Rahmen in den Ruhestand verabschiedet.

Mit einem bunten Programm, dass sowohl die menschlichen Qualitäten als auch seine großes pädagogisches Können hervorhob, verabschiedeten sich Festgäste aus Politik und Verwaltung, das Lehrerkollegium, Schülerinnen und Schüler sowie viele Freunde und Wegbegleiter von dem scheidenden Rektor.

Neben humorvollen und wertschätzenden Festreden, gab es eigens komponierte Musikstücke, selbst getextete Songs sowie Smalltalk aus dem Lehrerzimmer, was den Schulleiter in seiner menschlichen Art exakt beschrieb.

Bevor der Schulleiter nach einem knapp zweistündigen Programm zu einem gemütlichen Umtrunk einlud, verabschiedeten sich die gesamten Grundschüler der Sommerfeldschule mit einem Lied voller guter Wünsche bei dem Rektor und ließen anschließend für ihn knapp 100 Ballons in den Himmel steigen.

Das insgesamt fröhliche Fest, dessen Grundstimmung Freude und Wehmut beinhaltete, wird allen Gästen und besonders allen Sommerfeldlern noch lange in Erinnerung bleiben.

Danke für die schöne Zeit mit Ihnen!

Jan-Schmidt-Cup 2016

Jan Schmidt ist vor zwei Jahren am Baggersee verunglückt und gestorben. Er hätte in diesem Jahr seinen Hauptschulabschluss bei uns gemacht. In Erinnerung an ihn veranstalteten der Mittagspausenrat und die Klassensprecher auch in diesem Jahr ein Fußballturnier für die ganze Schule. Es war ein ausgesprochen faires Turnier mit vielen tollen, spannenden und überraschenden Spielen.

KUNSTPROJEKT DER KLASSEN 6 & 7


In der AG von Herrn Jannik Mahje und Dennis Eichler haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 und Klasse 7 ihre künstlerische Ader ausgelebt. Jeder durfte sich ein Motiv aussuchen und  über den Overhead-Projektor abzeichnen und ausmalen. Engagiert mussten die Schülerinnen und Schüler jedes Detail genaustens beachten und umsetzen.

So entstand eine bunte und lebendige Comic-Wand mit Motiven von Homer Simpson über  Sponchbob, Mangas, Wutang-Clan bis zum SC Freiburg-Logo vor dem PC-Raum. Hier konnte man sehen wie viele künstlerisch begabte Kinder wir in der Werkrealschule haben. Bleibt die Frage: Welche Wand machen wir als Nächstes bunt?

Das EM-­Projekt 2016

Die Klasse 6 ist mit ihrem Klassenlehrern Herr Hagen und Frau Kocher im Fußballfieber. Die 22  Schülerinnen und Schüler der Sommerfeldschule haben sich mit allen Mannschaften und Ländern, die an der Europameisterschaft teilnehmen, auseinander gesetzt. Sie haben recherchiert, gebastelt, gemalt und fleißig gestaltet. Gemeinsames Schauen eines EM­-Spiels über den Beamer in der Schule war ein weiterer Höhepunkt. Unter der kreativen Leitung von Herrn Mußler und Herrn Fischer beschäftigten wir uns mit dem EM­Pokal, mit den Spielorten, dem Gastgeberland, den Legenden des deutschen Fußballs und den aktuellen Fußballstars.

Die Resultate konnte man in einer Ausstellung im Foyer der GWRS in Weier bestaunen.

Hier einige Impressionen:

Beringung der Storchenkinder

Als am Dienstag, den 31.05. die Windschläger Storchenbabys beringt wurden, durften alle Kinder der Grundschule zuschauen. Am Rathaus waren Bänke für uns Kinder aufgestellt, von wo aus wir alles beobachten konnten. Die Feuerwehr kam und fuhr mit der Drehleiter bis ganz nach oben auf das Rathausdach. Während wir auf das Storchenkind warteten erfuhren wir viel Wissenswertes über die Störche. Herr Schart vom Ortschaftsrat erklärte und beantwortete alle unsere Fragen. Endlich kam der kleine Storch in eine Decke gewickelt an. Er wurde in einen mit Stroh gefüllten Korb gesetzt, so dass wir ihn gut sehen konnten. Dann bekam er seinen Ring, auf dem Geburtsort und Jahr eingetragen sind und wir konnten ihn nochmal ganz aus der Nähe beobachten. Dann wurde der Storch schnell wieder nach oben zu seinen aufgeregten Eltern gebracht und wir bekamen vom Windschläger Ortschaftsrat noch eine Brezel. Das war ein tolles Erlebnis.

IMG_2662.jpg

 

IMG_7384.JPG

Bunter Osteraktionstag am letzten Schultag vor den Osterferien


Am Mittwoch, den 23.3.2016 fand in der Grundschule ein kunterbunter Osteraktionstag statt. Nachdem die Kinder bei unserem letztjährigen Halloweentag so viel Spaß und Freude zeigten, war es für uns klar, dass solch ein Aktionstag unbedingt wieder stattfinden musste.
Am letzten Schultag vor den Osterferien konnten die Kinder der Klassen 1-4 gemeinsam in Kleingruppen viele verschiedene Osterangebote nutzen.
So übten sich die Kinder als Steinhauer und formten tolle Eier aus Ytongsteinen, probierten das Bäckersein aus und ließen leckere Hefehasen entstehen, wurden zu kleinen Künstlern und marmorierten dabei Eier.
Manche wurden auch zu Spitzensportlern und nahmen an der großen Osterolympiade statt, andere waren als Spürnasen im Internet unterwegs um österliche Rätsel zu lesen. Zusätzlich wurde bunt gebastelt und es entstanden tolle Osternaschereien.
Es war ein toller und ganz besonderer Schultag, der mit dem Osterferienbeginn am Mittag endete.
Wir freuen uns schon heute auf den nächsten schulischen Aktionstag mit den Kindern!

First Lego League (FLL)

Schüler der Sommerfeldschule nehmen erfolgreich am Lego-Roboter-Wettbewerb der FH-Offenburg teil (Artikel in der Badischen Zeitung)

116344736.jpg

Planspiel Börse

Und wieder war die Sommerfeldschule beim Planspiel Börse erfolgreich.

Platz 1 und 3 der Depotwertung sowie Platz 1 und 2 des Nachhaltigkeitswettbewerbs im Bereich der Sparkasse Offenburg/Ortenau gingen an Schüler der Sommerfeldschule Windschläg (Artikel in Baden-Online)

planspiel_boerse_gewinner_572x292.jpg

Stand auf dem Weihnachtsmarkt

Am Donnerstag, den 10.12.15 hatte die 2. Klasse einen Stand auf dem Offenburger Weihnachtsmarkt. Mit Unterstützung der beiden Elternvertreterinnen und einer Oma haben die Kinder im Klassenzimmer Weihnachtsdekoration hergestellt, die neben Waffeln, Plätzchen und Linzer-Torte verkauft werden sollten. In der Zeit von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr durften alle Kinder am Stand verkaufen. Das hat viel Spaß gemacht, war lecker und auch noch gutes Kopfrechentraining.

IMG_6904.JPG

IMG_6913.JPG

 

IMG_6909.JPG

Am Dienstag den 8. 12. 2015 besuchte die 8.Klasse "Komm auf Tour" und hatte viel Spaß dabei !!!

komm auftour.jpg

Dankeschön

Wir die Klasse 10 der Werkrealschule Windschläg, möchten uns bei allen Personen bedanken, die Fahrräder für Flüchtlinge gespendet haben. Wir haben 25 Räder repariert und fahrtauglich hergerichtet. Durch eine großzügige Sachspende der Firma Zweirad Schmid war es uns möglich, die Fahrräder verkehrstauglich zu machen. Die meisten Fahrräder konnten bereits den neuen Besitzer übergeben werden. Mit ihren Spenden und unserer Arbeit konnte viele Menschen glücklich gemacht werden. Noch einmal Vielen Dank für Ihre Mithilfe.20151014_152234.jpg20151028_150731.jpg

Ihre Klasse 10

 

Wir konnten am Samstag 26 gespendete Fahrräder entgegennehmen und wollen uns hiermit bei allen Spendern recht herzlich bedanken.

image006.jpg

 

Fahrradspende für Flüchtlinge

Jeder von Ihnen hat sicherlich ein altes, unbenutztes und vermutlich kaputtes Fahrrad, das Platz wegnimmt.

Statt das Fahrrad einfach wegzuwerfen können Sie es uns geben. Wir sammeln Ihre alten Fahrräder und bringen sie auf Vordermann. Nach dem wir sie repariert haben  möchten wir die Fahrräder den Flüchtlingen  in und um Offenburg spenden, damit sie auch mal ihre Umgebung entdecken können.  Sie profitieren zum Einen davon, dass Sie wieder mehr Platz haben und zum anderen  unterstützen Sie die Flüchtlinge.  Die Sammlung und Abholung findet am 10. Oktober 2015 von 11 – 13 Uhr an der Sommerfeldschule Windschläg statt.

 

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Spende!

Zu Gast bei der Firma Techtory!



Mit der Firma Techtory aus Appenweier hat unsere Werkrealschule einen weiteren Kooperationspartner im Hinblick auf die Berufsorientierung gewinnen können.
Im ersten Teil der Zusammenarbeit standen nun zum gegenseitigen Kennen lernen zwei Betriebsbesichtigungen der beiden neunten Klassen an. Organisiert und begleitet von den beiden WAG - Lehrern Frau Hansert und Herrn Becker ließen sich die Schüler die einzelnen Firmenabteilungen und Abläufe genau von den Auszubildenden vor Ort erklären.
In weiteren Schritten sind Lerneinheiten gemeinsam mit den dortigen Azubis angedacht und in absehbarer Zeit soll dann eine Bildungspartnerschaft mit der Firma Techtory unterzeichnet werden.
Alle Beteiligten freuen sich auf weitere gemeinsame Projekte.

DSC_0004.jpg

Happy Halloween in der Sommerfeldschule


Am Freitag, den 30.10.2015 fand in der Grundschule ein herbstlicher Halloween-Aktionstag statt. In jahrgangsgemischten Gruppen konnten alle Grundschüler verschiedene Angebote rund um das Thema Herbst/Halloween nutzen.
Dabei standen gemeinsames Kürbissuppe kochen und essen, backen, das Basteln von gruseligen Fensterbildern, Internetrecherchen zum Thema Halloween, herbstliche Rätsel und Kinderschminken auf dem Programm. Mit viel Freude und Engagement durchliefen die Kinder in kleinen Gruppen immer drei der zuvor von ihnen selbst gewählten Stationen.
Zum Abschluss trafen sich dann die Erst- und Zweitklässler sowie die Dritt- und Viertklässler gemeinsam zum Lauschen spannender Gruselgeschichten, bevor sie anschließend in bester Laune in die Herbstferien entlassen wurden.
Es war ein abwechslungsreicher und schöner Vormittag mit den Kindern, die viel Freude bei den einzelnen Aktionen hatten.

IMG_6883.JPG